Schmuckstücke für die Seele: #helpingisbeautiful mit Goodydoo

Goodydoo #helpingisbeautiful

Heute möchte ich dir ein wunderbares Projekt namens Goodydoo ans Herz legen. Ich bin zwar keine Fashion Bloggerin, präsentiere dir jedoch heute trotzdem ein Schmuckstück… weil es hier um etwas wirklich Sinnvolles geht; denn mit diesem Armband tust du dir nicht nur selbst etwas Gutes, sondern auch [Achtung, Tierfreunde!] vielen Fellnasen.

Ein Goodydoo-Schmuckstück für dich = Futter für hungrige Fellpfötchen

Goodydoo ist ein Projekt von Tierschutz-Shop. Die Armbänder bestehen aus echtem Naturstein, sind qualitativ hochwertig und handgefertigt; von daher ist jedes einzelne ein Unikat. Der Tierschutz-Shop hat sich zur Aufgabe gemacht, durch Spenden Näpfe in Tierheimen zu füllen und auch im europäischen Ausland Tierschutz-Vereine zu unterstützen. Mittlerweile nehmen um die 500 Vereine teil und können Hunde wie Katzen durch Geldspenden der Kunden vom Tierschutz-Shop besser versorgen. Mit Goodydoo ist ein neues Projekt entstanden, bei dem durch den Kauf von Armbändern weitere Näpfe gefüllt werden können.

Goodydoo #helpingisbeautifulGoodydoo #helpingisbeautiful

Sandfarbene Achatsteine und silbernes Hundeliebe-Charme

Um dir ausführlich davon berichten zu können, habe ich eins der hübschen Armbänder zum Test von Goodydoo zugeschickt bekommen. Entschieden habe ich mich hierbei für das „Fellnasen-Armband“ aus der „I Love Animals Collection„. Das Armband besteht aus sandfarbenen Achatperlen und besticht zudem durch ein „I love my dog-Charme„. Wichtig ist mir in diesem Kontext zu erwähnen, dass ich das Armband objektiv bewerte und meine ehrliche Meinung darüber preisgebe. Dass es dem guten Zweck dient, ist für mich ebenso ausschlaggebend. Aber jetzt mal zum Produkt.

Goodydoo #helpingisbeautifulGoodydoo #helpingisbeautiful

Keine billigen Plastikperlen

Mir gefällt, dass es sich um hochwertige Materialien handelt. Die Achatperlen sind relativ schwer, sehen aber deshalb auch richtig klasse aus… eben keine billigen Plastikperlen. Sie sind wiederum individuell gemustert, wie man auf dem Bild sehen kann. Vor allem im Frühling und Sommer sind die hellen Perlen toll kombinierbar zu jedem Outfit. Ich persönlich mag im Winter lieber dunkle Farben (dunkelrot, dunkelgrün, etc. Aber auch hier hat Goodydoo für jeden Geschmack was zu bieten).

Goodydoo #helpingisbeautiful

Fazit

Das Armband ist ein schönes und hochwertiges Accessoire. Und man kann damit Näpfe füllen und den Tierschutz unterstützen. So wie ich das sehe, sind das zwei Fliegen mit einer Klappe. Die Steine stammen übrigens aus Indonesien und werden liebevoll von echten Hundefreundinnen gefertigt. Eine super Aktion, wie ich finde. Wenn du mehr darüber wissen möchtest, wie es zu dem Goodydoo-Projekt kam, kannst du das hier nachlesen.

Bestell dir dein eigenes Schmuckstück und tu‘ Hunden und Katzen Gutes!

Bilder: Dominik Greifenberg
Fotomodel: Kater Mogli und Katze Maya (und meine Wenigkeit ;-))

4 Kommentare

  1. Lieben Dank für den netten Artikel. Zwar haben wir heute strahlendes Wetter, aber dank der zahlreichen Läden, die einen jetzt schon an nichts anderes denken lassen als an Weihnachten, habe ich das Armband jetzt schon ganz oben auf der Einkaufsliste. SCHENKEN macht doch noch mehr Spaß, wenn man damit auch etwas Sinnvolles unterstützen kann. Liebe Grüße

    • Marie-Christin

      Hallo Kathrin,
      freut mich, dass ich dich auf das Projekt hinweisen konnte und du jetzt schon eine schöne Idee für unter den Weihnachtsbaum bekommen hast 😉

  2. Andrea Schlüter

    Huhu, habe auch bestellt, finde das Projekt super!Auch zum Weiterverschenken und dabei Gutes tun!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.