Eine ganz besondere Idee: Die WG mit dem Prof

Hast du dir schonmal Gedanken darüber gemacht, wie es wäre, eine WG mit dem Prof zu bewohnen?

WG mit dem Prof

Nein? Ich gebe zu, diese Vorstellung ist auch etwas ungewöhnlich. Wie soll das auch gehen, mit einem deutlich älteren Mann zusammenzuleben, der ganz nebenbei noch an deiner Uni lehrt?

Der also wahrscheinlich auch im Privatleben genau auf deine Finger schaut, was du so tust? Oder ist es etwa möglich, dass so ein Zusammenleben auch ganz entspannt ablaufen kann und die unterschiedlichen Generationen voneinander profitieren?

Wir haben die vier Männer besucht und einen Beitrag darüber gemacht, wie das Leben in einer solch besonderen WG aussieht.

Welche Gründe haben ihn dazu bewogen, mit drei jungen Männern zusammenzuleben? Und wie lebt es sich für die Jungs so generationsübergreifend? Wie ist das mit Parties, gibt das nicht regelmäßig Stress ohne Ende? Und wie kommt man überhaupt auf eine solche Idee?

Diese Fragen werden in dem folgenden Beitrag beantwortet. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an alle WG-Mitglieder, die uns so private Einblicke in ihre eigenen vier Wände erlaubt haben.

“WG mit dem Prof”: Auf YouTube anschauen

Beitrag von: Christina Mees, Marie-Christin Graener & Robin Schrade

Erschienen bei: hochschultv.de im Rahmen der Lehr- und Lernredaktion von TV RUB.

Grafik zu diesem Beitrag: Marie-Christin Graener mit Canva

 

Was sagst du dazu? Könntest du dir eine solche WG für dich selbst auch vorstellen? Oder wäre das der blanke Horror?

Ich bin gespannt auf deine Meinung. Hinterlass mir gerne einen Kommentar.

 

 

2 Kommentare

  1. Liebe Marie,
    Dein Film und der Beitrag haben mir gut gefallen. Es war aufschlussreich, einmal ein solches Experiment aus der Sicht der WG_Mitglieder zu beleuchten. Scheint ja doch nicht unmöglich zu sein, dass Jung und Alt auch unter ein und demselben Dach gut miteinander auskommen.

    Viele Grüße aus dem Münsterland
    Brigitte Bernhardine B.

    • Marie-Christin

      Hallo Brigitte,
      schön, dass dir der kleine Film gefallen hat.
      Diese WG ist tatsächlich sehr speziell und man muss definitiv der Typ dafür sein, aber die Jungs scheinen sich ja super zu arrangieren.
      Viele Grüße, Marie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.